Sie sind hier:

Zahlen und Fakten

Kurs- und Schülerzahlen | Stand: Januar 2018

Zurzeit werden in der Stadt Bremen insgesamt 2831 Schülerinnen und Schüler in Vorkursen unterrichtet.

In den vergangenen Schuljahren haben sich die Zugangszahlen von Kindern und Jugendlichen ohne Deutschkenntnissen mehr als verdoppelt, im berufsbildenden Bereich versechsfacht.

Auswertung für das Schuljahr 2015/16 (pdf, 109.1 KB)
Auswertung für das Schuljahr 2014/15 (pdf, 352.5 KB)

Auskunft über die neuesten Entwicklungen in Bremerhaven gibt die Schulbehörde des Magistrats Bremerhaven.
  

Neuaufnahmen in Vorkursen | Stand: Januar 2018

      

Schülerinnen und Schüler in Vorkursen | Stand Januar 2018

      

Seit dem 01.01.2014 integrierte Schülerinnen und Schüler | Stand: 17.03.2017

Grundschule
Seit dem 01.01.2014 wurden 1.503 Schülerinnen und Schüler in Vorkursen der Grundschulen integriert. 1.036 Schülerinnen und Schüler sind bereits in bestehende Regelklassen integriert worden. Dies entspricht rechnerisch 50 Klassenverbänden, die über Vorkurse ins Regelsystem gekommen sind. Aktuell besuchen 467 Schülerinnen und Schüler einen Vorkurs.
Der Anteil von neu zugewanderten Schülerinnen und Schüler beträgt mittlerweile 8,8 % der Gesamtschülerschaft der öffentlichen Grundschulen der Stadt Bremen.
Der Anteil von Kindern von Geflüchteten beträgt bereits 5,7 % der Gesamtschülerschaft.

Sekundarbereich I
Seit dem 01.01.2014 wurden 1.883 Schülerinnen und Schüler in Vorkursen der Sekundarstufe I integriert. 1.049 Schülerinnen und Schüler sind bereits in bestehende Regelklassen integriert worden. Dies entspricht rechnerisch 48 Klassenverbände, die über Vorkurse ins Regelsystem gekommen sind. Aktuell besuchen 834 Schülerinnen und Schüler einen Vorkurs.
Der Anteil von neu zugewanderten Schülerinnen und Schüler beträgt mittlerweile 7,9 % der Gesamtschülerschaft der öffentlichen Sekundarstufe I Schulen der Stadt Bremen.
Der Anteil von Kindern von Geflüchteten beträgt bereits 5,4 % der Gesamtschülerschaft.

Berufsbildende Schulen
Seit dem 01.01.2014 wurden 149 Schülerinnen und Schüler in Vorkursen der Sek IIa und 1.668 in Vorkursen der Sek IIb integriert. 706 Schülerinnen und Schüler sind bereits in bestehende Regelklassen integriert worden, 962 Schülerinnen und Schüler besuchen aktuell einen Vorkurs.
Der Anteil von neu zugewanderten Schülerinnen und Schüler beträgt mittlerweile 9,2 % der Gesamtschülerschaft der berufsbildenden Schulen der Stadt Bremen.
Der Anteil von Kindern von Geflüchteten und unbegleiteten minderjährigen Ausländern beträgt bereits 8,1 % der Gesamtschülerschaft.
   

Lehrkräfte

In der Stadt Bremen werden insgesamt 174 Lehrkräfte in den Vorkursen eingesetzt.
Mit der Einrichtung weiterer Vorkurse wird pro Sprachlernklasse im berufsbildenden Bereich je eine neue Lehrkraft eingesetzt werden. Im allgemeinbildenden Bereich werden Stellen im Volumen von je 20 Stunden pro Kurs besetzt.