Sie sind hier:

Abiturnoten

Über die Daten
Ein Notendurchschnitt allein sagt wenig über die Qualität der Arbeit einer Schule, deren Unterricht und Haltung aus. Alle Schulen haben, je nach Zusammensetzung ihrer Schülerschaft, unterschiedliche Herausforderungen in der Überwindung des Zusammenhangs von sozialer Herkunft und Bildungserfolg anzunehmen. Die vorliegenden Daten zeigen die durchschnittlichen Abiturergebnisse der 40 Schulen im Land Bremen, die auf die Allgemeine Hochschulreife vorbereiten.

Zur Interpretation der Daten sind die Spezifika der Schulen zu berücksichtigen:

  • Oberschulen mit Oberstufe sind integrierte Gesamtschulen, die in der Sekundarstufe I Schülerinnen und Schüler des gesamten Leistungsspektrums unterrichten und die Bildungsgänge zur Erweiterten Berufsbildungsreife, zum Mittleren Schulabschluss und zum Abitur anbieten. Eine besondere Qualität der Oberschule besteht darin, dass sie, gemäß der Entwicklung der Schülerinnen und Schüler, das Abschlussziel bis zum Eintritt in die Oberstufe offen hält. Dementsprechend können am Ende der Sekundarstufe I der Oberschule auch Schülerinnen und Schüler den Bildungsgang für das Abitur erreichen, bei denen dies im Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule noch nicht erwartbar war. Die Oberschule führt in der Regel nach 13 Jahren zum Abitur. Oberschulen, die hier nicht aufgeführt sind, führen natürlich dennoch auch zum Abitur. Die betreffenden Schülerinnen und Schüler besuchen bei entsprechender Qualifikation nach dem Besuch der jeweiligen Oberschule eine der Gymnasialen Oberstufen.
  • Gymnasien richten sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler, bei denen bereits im Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule das erfolgreiche Absolvieren des Bildungsgangs zum Abitur erwartbar ist. Das Gymnasium führt nach 12 Jahren zum Abitur.
  • Die reinen Gymnasialen Oberstufen an Schulzentren der Sekundarstufe II haben keine Sekundarstufe I. Daher leisten sie insbesondere in der Einführungsphase der GyO eine soziale und fachliche Integration der Schülerinnen und Schüler, die sämtlich neu auf die Schule wechseln.
  • Berufliche Gymnasien bzw. Doppelqualifizierende Bildungsgänge haben jeweils eigene und auf berufliche Fachrichtungen spezialisierte Profile. Diese sind das Schulzentrum Grenzstraße, das Technisches Bildungszentrum Mitte, die Kaufmännischen Lehranstalten Bremerhaven, das Schulzentrum Carl von Ossietzky, das Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Alwin-Lonke-Straße, das Schulzentrum Neustadt, die Wilhelm Wagenfeld Schule und das Schulzentrum Utbremen.
  • Private Ersatzschulen sind teilweise anerkannt, nehmen also das Abitur selbst ab. Teilweise sind sie nicht anerkannt, bereiten also auf das Abitur vor, das dann extern abgenommen wird. Die Regeln des Abiturerwerbs sind dann andere.
  • Bei der Erwachsenenschule und der Abendschule Bremerhaven handelt es sich um Schulen des zweiten Bildungswegs. Menschen, die bereits einen beruflichen Werdegang haben, erwerben hier die Allgemeine Hochschulreife in Teilzeit- oder Vollzeitbildungsgängen.

Klicken Sie auf eine Jahreszahl um die Durchschnittnoten pro Schule zu sehen.
Die Sortierung ist alphabetisch.

  

Abiturdurchschnitt im Land Bremen: 2,41


Schule Durchschnittsnote
Abendschule Bremerhaven 2,35
Alexander-von-Humboldt-Gymnasium 2,61
Altes Gymnasium 1,97
Eduard-Nebelthau-Gymnasium 2,62
Erwachsenenschule (Schulzentrum für Erwachsene) 2,53
Freie Evangelische Bekenntnisschule Bremen 2,35
Freie Waldorfschule Bremen/ Freie Waldorfschule Bremen Osterholz 2,36/2,52
Gesamtschule Bremen-Ost an der Walliser Straße 2,58
Gymnasium an der Hamburger Straße 2,20
Gymnasium Horn 2,26
Gymnasium Links der Weser 2,51
Gymnasium Vegesack 2,33
Hermann-Böse-Gymnasium 2,15
Kaufmännische Lehranstalten Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung 2,69
Kippenberg-Gymnasium 2,21
Lloyd Gymnasium Bremerhaven Haus Grazer Straße 2,41
Oberschule am Leibnizplatz 2,40
Oberschule an der Egge 2,44
Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee 2,77
Oberschule an der Lerchenstraße Kein Abschlussjahrgang
Oberschule an der Ronzelenstraße 2,47
Oberschule Findorff 2,10
Oberschule Rockwinkel 2,55
Ökumenisches Gymnasium zu Bremen 1,90
Privatschule Mentor gGmbH 3,38
Schulzentrum Carl von Ossietzky 2,69
Schulzentrum Carl von Ossietzky Berufliche Schule für Dienstleistungen, Gewerbe und Gestaltung 2,62
Schulzentrum des Sekundarbereichs II am Rübekamp 2,18
Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Alwin-Lonke-Straße 2,20
Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Bördestraße 2,56
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Neustadt 2,18
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Utbremen 2,28
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Walle 2,56
Schulzentrum Geschwister Scholl | Berufsbildende Schulen Sophie Scholl 2,27
Schulzentrum Geschwister Scholl 2,65
Schulzentrum Grenzstraße 2,64
St.-Johannis-Schule 2,47
Technisches Bildungszentrum Mitte 2,26
Wilhelm Wagenfeld Schule 2,53
Wilhelm-Olbers-Oberschule 2,51

Abiturdurchschnitt im Land Bremen: 2,46

Schule Durchschnittsnote
Abendschule Bremerhaven 2,34
Alexander-von-Humboldt-Gymnasium 2,45
Altes Gymnasium 2,16
Eduard-Nebelthau-Gymnasium 3,07
Erwachsenenschule (Schulzentrum für Erwachsene) 2,42
Freie Evangelische Bekenntnisschule Bremen 2,44
Freie Waldorfschule Bremen/ Freie Waldorfschule Bremen Osterholz 2,28
Gesamtschule Bremen-Ost an der Walliser Straße 2,41
Gymnasium an der Hamburger Straße 2,29
Gymnasium Horn 2,26
Gymnasium Links der Weser 2,59
Gymnasium Vegesack 2,47
Hermann-Böse-Gymnasium 2,35
Kaufmännische Lehranstalten Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung 2,53
Kippenberg-Gymnasium 2,25
Lloyd Gymnasium Bremerhaven Haus Grazer Straße 2,45
Oberschule am Leibnizplatz 2,36
Oberschule an der Egge 2,62
Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee 2,74
Oberschule an der Lerchenstraße 2,76
Oberschule an der Ronzelenstraße 2,73
Oberschule Findorff 2,46
Oberschule Rockwinkel 2,51
Ökumenisches Gymnasium zu Bremen 2,09
Privatschule Mentor gGmbH 3,14
Schulzentrum Carl von Ossietzky 2,67
Schulzentrum Carl von Ossietzky Berufliche Schule für Dienstleistungen, Gewerbe und Gestaltung 2,45
Schulzentrum des Sekundarbereichs II am Rübekamp 2,51
Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Alwin-Lonke-Straße 2,54
Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Bördestraße 2,63
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Neustadt 2,66
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Utbremen 2,24
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Walle 2,65
Schulzentrum Geschwister Scholl | Berufsbildende Schulen Sophie Scholl 2,23
Schulzentrum Geschwister Scholl 2,57
Schulzentrum Grenzstraße 2,78
St.-Johannis-Schule 2,38
Technisches Bildungszentrum Mitte 2,25
Wilhelm Wagenfeld Schule 2,53
Wilhelm-Olbers-Oberschule 2,54

Abiturdurchschnitt im Land Bremen: 2,44

Schule Durchschnittsnote
Abendschule Bremerhaven 2,19
Alexander-von-Humboldt-Gymnasium 2,53
Altes Gymnasium 2,24
Eduard-Nebelthau-Gymnasium 2,72
Erwachsenenschule (Schulzentrum für Erwachsene 2,42
Freie Evangelische Bekenntnisschule Bremen 2,37
Freie Waldorfschule Bremen/ Freie Waldorfschule Bremen Osterholz 2,39
Gesamtschule Bremen-Ost an der Walliser Straße 2,60
Gymnasium an der Hamburger Straße 2,41
Gymnasium Horn 2,23
Gymnasium Links der Weser 2,65
Gymnasium Vegesack 2,32
Hermann-Böse-Gymnasium 2,20
Kaufmännische Lehranstalten Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung 2,69
Kippenberg-Gymnasium 2,16
Lloyd Gymnasium Bremerhaven Haus Grazer Straße 2,44
Oberschule am Leibnizplatz 2,37
Oberschule an der Egge 2,70
Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee 2,76
Oberschule an der Lerchenstraße 2,33
Oberschule an der Ronzelenstraße 2,65
Oberschule Findorff 2,14
Oberschule Rockwinkel 2,50
Ökumenisches Gymnasium zu Bremen 2,07
Privatschule Mentor gGmbH 3,20
Schulzentrum Carl von Ossietzky 2,62
Schulzentrum Carl von Ossietzky Berufliche Schule für Dienstleistungen, Gewerbe und Gestaltung 2,41
Schulzentrum des Sekundarbereichs II am Rübekamp 2,48
Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Alwin-Lonke-Straße 2,36
Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Bördestraße 2,56
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Neustadt 2,35
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Utbremen 2,15
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Walle 2,62
Schulzentrum Geschwister Scholl | Berufsbildende Schulen Sophie Scholl 2,53
Schulzentrum Geschwister Scholl 2,55
Schulzentrum Grenzstraße 2,55
St.-Johannis-Schule 2,34
Technisches Bildungszentrum Mitte 2,48
Wilhelm Wagenfeld Schule 2,26
Wilhelm-Olbers-Oberschule 2,48

Abiturdurchschnitt im Land Bremen: 2,44

Schule Durchschnittsnote
Abendschule Bremerhaven 2,31
Alexander-von-Humboldt-Gymnasium 2,48
Altes Gymnasium 2,23
Eduard-Nebelthau-Gymnasium --
Erwachsenenschule (Schulzentrum für Erwachsene) 2,46
Freie Evangelische Bekenntnisschule Bremen 2,34
Freie Waldorfschule Bremen/ Freie Waldorfschule Bremen Osterholz 2,24/2,65
Gesamtschule Bremen-Ost an der Walliser Straße 2,72
Gymnasium an der Hamburger Straße 2,38
Gymnasium Horn 2,27
Gymnasium Links der Weser 2,52
Gymnasium Vegesack 2,42
Hermann-Böse-Gymnasium 2,12
Kaufmännische Lehranstalten Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung 2,59
Kippenberg-Gymnasium 2,11
Lloyd Gymnasium Bremerhaven Haus Grazer Straße 2,41
Oberschule am Leibnizplatz 2,39
Oberschule an der Egge 2,73
Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee 2,74
Oberschule an der Lerchenstraße 2,42
Oberschule an der Ronzelenstraße 2,62
Oberschule Findorff 2,16
Oberschule Rockwinkel 2,56
Ökumenisches Gymnasium zu Bremen 1,98
Privatschule Mentor gGmbH 3,30
Schulzentrum Carl von Ossietzky 2,70
Schulzentrum Carl von Ossietzky Berufliche Schule für Dienstleistungen, Gewerbe und Gestaltung 2,59
Schulzentrum des Sekundarbereichs II am Rübekamp 2,45
Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Alwin-Lonke-Straße 2,55
Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Bördestraße 2,53
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Neustadt 2,59
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Utbremen 2,43
Schulzentrum des Sekundarbereichs II Walle 2,66
Schulzentrum Geschwister Scholl | Berufsbildende Schulen Sophie Scholl 2,52
Schulzentrum Geschwister Scholl 2,55
Schulzentrum Grenzstraße 2,34
St.-Johannis-Schule 2,27
Technisches Bildungszentrum Mitte 2,29
Wilhelm Wagenfeld Schule 2,38
Wilhelm-Olbers-Oberschule 2,52