Sie sind hier:

Anerkennung beruflicher Abschlüsse

Erziehungsberufe und Techniker/innen

Bei der Senatorin für Kinder und Bildung kann die Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen folgender Berufe beantragt werden:

  • Erzieherinnen/Erzieher
  • Kinderpflegerinnen/Kinderpflegerinnen
  • Heilerziehungspflegerinnen/Heilerziehungspfleger,
  • Techniker/innen
    (ausgenommen osteuropäische Technikerabschlüsse - wenden Sie sich an die Handwerkskammer)

Benötigte Unterlagen

  • Lebenslauf
  • Amtlich beglaubigte Kopien von Abschlusszeugnissen, Diplomen oder sonstigen Nachweisen mit Fächern und Noten in der Originalsprache und als deutsche Übersetzung (von einer/einem in Deutschland zugelassenen anerkannten/beeidigten Übersetzerin/Übersetzer)
  • Amtlich beglaubigte Kopien von vorhandenen Arbeitsnachweisen in der Originalsprache und als deutsche Übersetzung (von einer/einem in Deutschland zugelassenen anerkannten/beeidigten Übersetzerin/Übersetzer)
  • Nachweis des B 2-Levels in Deutsch (für die Erteilung der Berufserlaubnis)
  • Gültiger Bundespersonalausweis oder Reisepass

Kontakt

Frau Beatrice Witt

22-15

Rembertiring 8-12
28195 Bremen

Sprechzeiten

Sprechzeiten: Montag und Donnerstag 10:30 bis 12:30 Uhr