Sie sind hier:

Unterricht für Kinder beruflich Reisender

Schulpflichtige Kinder beruflicher Reisender werden in Bremen von einer Bereichslehrerin betreut. Aufgabe der Bereichslehrkraft ist es u.a.

  • die Kontakte mit den im jeweiligen Zielgebiet reisenden Zirkus- und Schaustellerfamilien herzustellen,
  • die Förderung der schulpflichtigen Kinder durch individuelle Unterrichtsarbeit zu intensivieren,
  • einen regelmäßigen Schulbesuch anzubahnen,
  • die erforderlichen Kontakte zu den wechselnden Stützpunktschulen und Stammschulen herzustellen und
    durch vertrauensbildende Maßnahmen eine Kooperation mit den Eltern aufzubauen.

In der reisefreien Zeit steht die Bereichslehrkraft für die regelmäßige Betreuung der Schülerinnen und Schüler an den Stammschulen sowie für die Beratung der Erziehungsberechtigten zur Verfügung.

  

Materialien


Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat das Schultagebuch für reisende Kinder für die bundesweite Verwendung genehmigt. Die Stammschulen der Kinder können das Schultagebuch über die Senatorin für Bildung und Wissenschaft beziehen oder hier herunterladen:

  

Kontakt


Interkulturelle Angelegenheiten und Migrantenförderung
Foto von Helmut KehlenbeckHerr Helmut Kehlenbeck
2-2 in PU 21-5
Rembertiring 8-12
28195 Bremen
Tel.: 0421 361-14186
E-Mail: Helmut.Kehlenbeck@bildung.bremen.de

Frau Sandra Jager
21-16
Rembertiring 8-12
28195 Bremen
Tel.: 0421 361-6795
E-Mail: Sandra.Jager@bildung.bremen.de

Bereichslehrerin
Schulleiterin
Frau Wiebke Meyer
Am Weidedamm 20
28215 Bremen
Tel.: 0421 361-14452
E-Mail: 021@bildung.bremen.de

Ehrenamtliche Bereichslehrerin
Frau Helga Eule
Am Weidedamm 20
28215 Bremen
Tel.: 0157- 55021974
E-Mail: 021@bildung.bremen.de