Sie sind hier:

Antikorruptionsbeauftragte

Frau Kadriye Pile

Foto von Kadriye Pile

SV-1

Rembertiring 8-12
28195 Bremen

Kadriye Pile ist Antikorruptionsbeauftragte der Senatorin für Kinder und Bildung. In dieser Funktion ist sie für alle Dienststellen des Ressorts zuständig. Sie ist Gesprächspartnerin für Bürgerinnen und Bürger, die Dienststellenleitung sowie die Bediensteten, auch ohne Einhaltung des Dienstweges.

Zu den Aufgaben der Antikorruptionsbeauftragten gehören insbesondere:

  • die Beratung und Aufklärung der Bediensteten
  • die Beratung und Unterstützung der Dienststellenleitung
  • die Unterbreitung von Vorschlägen an die Dienststellenleitung zu internen Ermittlungen, zu Maßnahmen gegen Verschleierung und zur Unterrichtung der Ermittlungsbehörden bei einem durch Tatsachen gerechtfertigten Korruptionsverdacht
  • das Achten auf Korruptionsanzeichen


Frau Pile ist zugleich Referentin für Innenrevision. Die Innenrevision ist durch die Unterstützung der Dienststellenleitung bei der Wahrnehmung ihrer Fach- und Dienstaufsicht ein weiteres wichtiges Element der Antikorruptionsarbeit."

Informationen zur Innenrevision erhalten Sie unter www.innenrevision.bremen.de

Materialien

Der Korruptionsprävention dienende Verwaltungsvorschriften:

Weitere Informationen zur Korruptionsprävention erhalten Sie auf der
Internetseite der Zentralen Antikorruptionsstelle Bremen ZAKS