Sie sind hier:

Schulzentrum des Sekundarbereichs II am Rübekamp
Abteilungen: Gymnasium, Berufliche Schulen für das Nahrungsgewerbe

Ausstattung:

Nein Mittagessensangebot
Nein Schulmensa
Ja Fahrstuhl
Nein Bibliothek

Angebotene Bildungsgänge

  • Ausbildungsvorbereitender Bildungsgang / Vollzeit :
    • Ausbildungsvorbereitender Bildungsgang / Vollzeit
    • Sprachförderklasse mit Berufsorientierung
    • Berufsorientierungsklasse mit Sprachförderung; Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft; AVBG/Vollzeitform
    Datenstand vom 1. HJ 2021/2022
  • Berufsfachschule-Sonstige :
    • Berufsfachschule-Sonstige
    • Einjährige berufsvorbereitende Berufsfachschule, Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft, Schwerpunkt Nahrungsgewerbe
    • Einjährige berufsvorbereitende Berufsfachschule, Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft, Schwerpunkt Hotel- u. Gaststättengewerbe
    Datenstand vom 1. HJ 2021/2022
  • Berufsschule :
    • Berufsschule
    • Fachkraft im Gastgewerbe IH; Berufsschule 2-jährig Teilzeitform
    • EQJ-Einstiegsqualifizierung
    • Maschinen- und Anlagenführer/in; Berufsschule 2-jährig Teilzeitform
    • Fachpraktiker/in im Gastgewerbe; Berufsschule 2-jährig Teilzeitform
    • Bäcker/in Handwerk und Ind; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    • Konditor/in Handwerk; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    • Fleischer/in Handwerk und Ind; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    • Koch/Köchin Ind; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    • Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    • Restaurantfachmann/-fachfrau Ind; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    • Hotelfachmann/-fachfrau Ind; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    • Fachmann/frau für Systemgastronomie; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    • Brauer und Mälzer Ind und Handwerk; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    • Fachkraft für Lebensmitteltechnik; Berufsschule 3-jährig Teilzeitform
    Datenstand vom 1. HJ 2021/2022
  • Fachoberschule :
    • Fachoberschule
    • Fachoberschule Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft, 1-jährig - Klasse 12 Vollzeitform
    Datenstand vom 1. HJ 2021/2022
  • Gymnasium Sek. II :
    • Gymnasium Sek. II
    Datenstand vom 1. HJ 2021/2022
  • Vorbereitungsklasse / Vorkurs Sek. II :
    • Vorbereitungsklasse / Vorkurs Sek. II
    Datenstand vom 1. HJ 2021/2022
  • Werkschule :
    • Werkschule
    Datenstand vom 1. HJ 2021/2022

Erreichbare Schulabschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (schulischer Teil)
  • Mittlerer Schulabschluss
  • Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Mittlerer Schulabschluss mit Zugangsberechtigung zur GyO
  • Fachhochschulreife (Abschluss)
Datenstand vom 1. HJ 2020/2021

Beschreibung:

Das Schulzentrum am Rübekamp besteht aus den Abteilungen "Gymnasium" und "Berufliche Schulen für das Nahrungsgewerbe". Zur Zeit besuchen ca. 1700 Schüler(Innen) unsere Schule.

1. Die gymnasiale Abteilung
Die gymnasiale Abteilung unseres Schulzentrums ist als gymnasiale Oberstufe organisiert. In den letzten Jahren schwankten die Schülerzahlen pro Jahrgang zwischen 120 und 170 SchülerInnen, so dass die drei Jahrgänge insgesamt etwa 360 bis 420 SchülerInnen umfassen. Mittlerweile haben weit über 1000 AbiturientInnen unsere Schule mit dem Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife verlassen.
Der Trend geht zu immer höherer Qualifikation. Dies gilt insbesondere für die berufliche Qualifikation, für die ein hochwertiger Schulabschluß die beste Grundlage ist. Die Anforderungen der Universität und der Wirtschaft an Schulabgänger sind nicht nur gestiegen, sie haben sich vor allem verändert. Nicht nur die zunehmende internationale Wirtschaftsverflechtung, verbunden mit einem bisher nicht gekannten globalen Wettbewerb, stellt alle vor neue Herausforderungen, auch andere Entwicklungen wie neue Medien und Technologien führen zu einem tiefen Strukturwandel. Dieser Strukturwandel ist nicht auf die Wirtschaft beschränkt, sondern zeigt sich in allen gesellschaftlichen Bereichen. Diesen veränderten Bedingungen kann erfolgreich nur auf der Basis einer soliden Grundbildung begegnet werden.
Die gymnasiale Oberstufe am Rübekamp arbeitet in dieser Richtung seit Jahren, und zwar nicht nur in Deutsch, Fremdsprachen (z.B. durch Erwerb des Cambridge English Certificate), Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern, sondern auch durch Einführung von Fächern, die nicht zum traditionellen Fächerkanon eines Gymnasiums gehör-(t)en, wie zum Beispiel Rechtskunde, Pädagogik, Psychologie und Soziologie im gesell-schaftswissenschaftlichen Bereich sowie seit kurzem Informatik als Leistungsfach. Lohn all dieser Bemühungen sind zwei Abschlüsse, die wir vergeben:
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) nach drei Jahren
  • Schulischer Anteil der Fachhochschulreife (Fachabitur)

    2. Die berufliche Abteilung
    Die berufliche Abteilung des Schulzentrums am Rübekamp ist mit zur Zeit ca. 1300 Schüler(Innen)die einzige berufliche Schule für das Ernährungsgewerbe und für den Gastronomiebereich in der Stadt Bremen. Sie hat damit für den regionalen Wirtschaftsraum (Stadt Bremen und Bremer Umland) eine zentrale Bedeutung. Das Schulzentrum am Rübekamp bietet als nordwestdeutsches Zentrum der beruflichen Bildung im Nahrungsgewerbe ein breites Spektrum von Bildungsmöglichkeiten. Es reicht von den berufsvorbereitenden Bildungsgängen über den schulischen Teil der Berufsausbildung im dualen System bis zu den Bildungsgängen, die für ein Fachhochschulstudium qualifizieren.
    Die berufliche Abteilung des Schulzentrums am Rübekamp bietet dem Einzelnen folgende Bildungsmöglichkeiten im Ernährungsgewerbe:
  • 5 unterschiedliche berufsvorbereitende Bildungsgänge,
  • die schulischen Anteile der Erstausbildung in 13 Ausbildungsberufen,
  • zwei Weiterbildungsangebote nach der Erstausbildung (FOS und Technikerausbildung),
  • in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Bildung in der Lebensmittelwirtschaft (IBL) e.V., das von Lehrkräften des Schulzentrums am Rübekamp als gemeinnütziger Verein betrieben wird, eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten bis ins das Management der Gastronomie und der lebensmittelproduzierenden Unternehmen.

  • Oberstufenprofile im aktuellen Schuljahr:

    Diese Schule bietet folgende Oberstufenprofile an. Jedes Profil beinhaltet neben festgelegten Pflichtleistungskursen und Pflichtgrundkursen zusätzlichen Fachunterricht und Projekte:
    Oberstufenprofile im aktuellen Schuljahr
    Profil Profil Name Leistungskurs Grundkurs 1 Grundkurs 2
    Profil A Literatur und Gesellschaft Deutsch Geschichte Mathematik
    Profil B A Globalized World Englisch Geschichte Mathematik
    Profil C Politik und Gesellschaft in historischer Perspektive Geschichte Politik Mathematik
    Profil D Mathematisch modellieren Mathematik Deutsch Geschichte
    Profil E Gesellschaft in politischer Perspektive Politik Geschichte Mathematik
    Profile für das 1. HJ 2023/2024

    Sprachangebot:

    Schuldaten
    Bezeichnung Beschreibung Ab Jahrgangsstufe Als AG
    Englisch Einfhrungsphase Nein
    Französisch Einfhrungsphase Nein
    Französisch Anfänger Einfhrungsphase Nein
    Spanisch Einfhrungsphase Nein
    Spanisch Anfänger Einfhrungsphase Nein
    Türkisch Einfhrungsphase Nein
    Datenstand vom 1. HJ 2021/2022

    Wahlpflichtangebote:

    Schuldaten
    Kategorie Bezeichnung Von Bis
    Kein Eintrag

    Schüler/innen pro Ausbildungsjahr:
    Schuelerzahlen
    Ausbildungsjahr Bildungsgang Schüler/innen
    11 Gymnasium Sek. II 101
    12 Gymnasium Sek. II 97
    13 Gymnasium Sek. II 81
    0 Vorbereitungsklasse / Vorkurs Sek. II 7
    9 Werkschule 16
    10 Werkschule 13
    11 Werkschule 14
    Gesamt Schüler/innen 329
    Schülerzahlen aus dem Schuljahr 1. HJ 2021/2022

    Bilder der Schule

    Außenansicht

    Außenansicht