Sie sind hier:

Cito-Sprachtest

Corona Einfluss auf den Cito-Test

Liebe Eltern,

der in Bremen verpflichtende Sprachtest vor der Einschulung Ihres Kindes "Cito-Test" muss dieses Jahr wegen Corona ausfallen. Wir haben eine andere Lösung gefunden. Es soll sichergestellt werden, dass Kinder, die 2021 schulpflichtig werden und beim Verständnis der deutschen Sprache Hilfe brauchen, Förderung erhalten.

Wenn Ihr Kind in einer Kita betreut wird, werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort die Einschätzung der deutschen Sprache Ihres Kindes vornehmen. Diese Einschätzung wird Ihnen anschließend mitgeteilt und ist die Grundlage für die Entscheidung für eine Sprachfördermaßnahme im nächsten Kita-Jahr.

Wenn Ihr Kind keine Kita besucht, wird Ihr Kind nach den Sommerferien eingeladen, um den Sprachstand festzustellen. Voraussichtlich wird dies in der Zeit vom 07.09. – 25.09.2020 stattfinden. Über den genauen Termin und Ort werden Sie rechtzeitig informiert.

Für Rückfragen steht Ihnen das Cito-Team zur Verfügung.

Dear parents,

Bremen's compulsory language test prior to your child starting school must be cancelled this year due to corona. We have found another solution. The aim is to ensure that children who will reach the age of compulsory education in 2021 and need help understanding the German language, receive support.

If your child is being looked after in a day-care centre, the staff there will assess your child's German language skills. You will be informed of the results of this assessment and it will form the basis of the decision on language support measures in the next year of day-care.

If your child does not attend a day-care centre, after the summer holidays, your child will be invited to an assessment of his or her language level. This will probably take place in the period from 07.09. - 25.09.2020. You will be informed in good time about the exact date and place.

The Cito team is available to answer any questions.

Sevgili Ebeveynler,

Bremen’de, çocuğunuz okula başlamadan önce olması gereken zorunlu dil sınavı Korona nedeniyle iptal edilmek zorundadır. Ancak başka bir çözüm bulduğumuzu da belirtmek isteriz. Amaç, 2021 yılında okula gidecek ve Almanca dilini anlamada yardıma ihtiyacı olan çocukların destek almasını sağlamaktır.

Çocuğunuza günlük bakım merkezinde bakılıyorsa, oradaki personel çocuğunuzun Almanca dilini değerlendirecektir. Bu değerlendirme sonucu daha sonra size iletilecektir ve gündüz bakım merkezinde bir sonraki gün alınacak dil destek kararının temelini oluşturacaktır.

Eğer çocuğunuz gündüz bakım merkezine devam etmiyorsa, dil düzeyinin belirlenmesi için yaz tatilinden sonra davet edilecektir. 07.09 - 25.09 2020 tarihleri arasında gerçekleştirilmesi planlanmaktadır. Kesin tarih ve yer hakkında erkenden bilgilendirileceksiniz.

Cito ekibi sorularınızı cevaplamaya hazırdır.

Уважаемые родители,

обязательный языковой тест в г. Бремен, проходящий перед зачислением в школу, должен быть отменен в этом году из-за короновируса. Мы нашли другое решение. Необходимо обеспечить гарантированную поддержку детям, которые пойдут в школу в 2021 году и которые нуждаются в помощи во владении немецким языком.

Если ваш ребенок посещает детский сад, то сотрудники учреждения оценят там немецкий язык вашего ребенка. Затем данная оценка будет сообщена вам и будет служить основой для принятия решения о мерах помощи во владении языком на следующий год пребывания в детском саду.

Если ваш ребенок не посещает детский сад, то он будет приглашен для определения уровня языка после летних каникул. Это будет происходить, вероятно, в период с 07.09. по 25.09.2020. Вас своевременно проинформируют о точной дате и месте проведения.

Команда Cito готова ответить на ваши вопросы.

, png, 47.1 KB

Verfahren

, png, 44.9 KB
Der Clown "Primo" führt die Kinder durch den Cito-Sprachtest

Es ist wichtig, die deutsche Sprache dem Alter angemessen gut sprechen und verstehen zu können, um in der Schule erfolgreich zu lernen. In Bremen nehmen alle Kinder ein Jahr vor der Einschulung an einem Sprachtest teil. Durch die sogenannte Sprachstandsfeststellung wird die Sprachentwicklung überprüft. Wenn Kinder Unterstützung brauchen, erhalten sie eine Sprachförderung im Jahr vor der Einschulung. Die Kosten für den Sprachtest und die Sprachförderung übernimmt die Stadtgemeinde Bremen.

Hier erhalten Sie Informationen zu folgenden Fragen:

  

Welches Verfahren wird eingesetzt?

Der Cito-Sprachtest.
Mit dem Cito-Sprachtest werden drei Bereiche untersucht:

1. Verstehen von konkreten Wörtern (Passiver Wortschatz):
Es werden Gegenstände (z.B. Stift, Auto) und Tätigkeiten (z.B. lachen, schreiben) benannt, zu denen das passende Bild aus einer Bilderreihe ausgewählt werden soll. Wörter zu kennen und zu verstehen (passiver Wortschatz), ist die Voraussetzung für die eigene Verwendung (aktiver Wortschatz). Ein Wort kann erst dann sinnvoll verwendet werden, wenn es bekannt ist.

2. Verstehen von abstrakten Begriffen:
Es wird nach Farben, Formen, Zahlen, räumlichen Verhältnissen (z.B. vor/hinter) und zeitlichen Abläufen (z.B. vorher/nachher) sowie nach vergleichenden Eigenschaften (z.B. größer/kleiner) gefragt. Die Kinder antworten, indem sie das passende Bild auswählen.

3. Die Lautunterscheidung (Phonologische Bewusstheit):
Es werden immer zwei Wörter vorgesprochen, die entweder ähnlich klingen (z.B. Nadel – Nudel) oder gleich sind (z.B. Dach – Dach). Die Aufgabe besteht darin, eine Lautunterscheidung herauszuhören. Es ist wichtig für das Lesen und Schreiben lernen in der Schule, dass Kinder ähnliche Laute unterscheiden können.

Wer nimmt teil?

Alle Kinder, die im Jahr 2021 in Bremen eingeschult werden.

Das sind Kinder,

  • die zwischen dem 01.07.2014 und 31.12.2014 geboren wurden und noch nicht am Cito-Sprachtest teilgenommen haben.
  • die zwischen dem 01.01.2015 und 30.06.2015 geboren wurden.
  • die zwischen dem 01.07.2015 und 30.09.2015 geboren wurden und auf Wunsch der Eltern im Jahr 2020 eingeschult werden sollen. Ist eine Einschulung für das Jahr 2022 geplant, kann die Teilnahme an der Sprachstandsfeststellung um ein Jahr verschoben werden.

Wie wird der Cito-Sprachtest durchgeführt?

Die Kinder führen den Cito-Sprachtest mit pädagogischer Betreuung am Computer durch. Die Durchführung dauert ungefähr 25 Minuten und findet in einer Grundschule statt.

Der kleine Clown Primo begleitet die Kinder als Computerfigur durch den Sprachtest. Damit sie ungestört sind, hören sie über Kopfhörer. Die Kinder antworten, indem sie das passende Bild auswählen. Dafür ist es notwendig, dass sie eine Computer-Maus benutzen. Einige Kinder haben keine oder wenig Erfahrung im Umgang mit der Computer-Maus. Das ist auch nicht notwendig. Bevor der Test beginnt, werden die Kinder spielerisch herangeführt und können den Umgang mit der kindgerechten Computer-Maus üben. Die Erfahrung zeigt, dass die Kinder den Umgang sehr schnell und problemlos lernen.

Wo wird der Cito-Sprachtest durchgeführt?

Der Cito-Sprachtest wird in den Bremer Grundschulen durchgeführt, die über eine Ausstattung mit Computern verfügen. Oft gehen Kindergruppen gemeinsam mit einer Begleitperson aus der Kita zur Sprachstandsfeststellung in eine Grundschule. Viele Kitas bieten diese Begleitung an. Die Erfahrungen zeigen, dass die gemeinsame Teilnahme der Kindergartengruppe am Sprachtest die Kinder stärkt und die ungewohnte Situation erleichtert. Für den Fall, dass die Eltern ihr Kind selbst zum Cito-Sprachtest begleiten, wird eine wohnortnahe Schule ausgewählt.

Können die Eltern während des Sprachtests anwesend sein?

Jedes Kind hat individuelle Bedürfnisse. Wichtig ist: Die Kinder sollen den Cito-Sprachtest in Ruhe und entspannt durchführen können. Die pädagogischen Fachkräfte klären diese Frage vor Ort mit den Eltern gemeinsam. In den Schulen werden im Testraum oder in einem Nebenraum Sitzmöglichkeiten für die Eltern bereitgestellt, so dass sie jederzeit in erreichbarer Nähe sind.

Wann findet der Cito-Sprachtest statt?

Der Cito-Sprachtest war für die Zeit vom 28. April bis zum 15. Mai 2020 geplant. Er kann jedoch aufgrund der Corona-Krise in diesem Jahr nicht stattfinden. Weitere Infos finden Sie am Anfang dieser Seite.

Anschreiben an die Schulleitungen
Anschreiben an die Kita-Träger

Wie erfahren die Eltern das Ergebnis der Sprachstandsfeststellung?

Die Eltern aller teilnehmenden Kinder erhalten das Ergebnis der Sprachstandsfeststellung schriftlich. In diesem Brief teilt die Senatorin für Kinder und Bildung die durch das Kind erreichte Punktzahl in den drei Testbereichen sowie die sich daraus ergebende Sprachförderentscheidung mit

Hat das Ergebnis der Sprachstandsfeststellung Auswirkungen auf die Einschulung?

Nein. Das Ergebnis der Sprachstandsfeststellung hat keine Auswirkung auf die Einschulung. Ihr Kind hat keinen Nachteil, wenn es eine Sprachförderung bekommt. Im Gegenteil, es erhält eine zusätzliche Unterstützung und wird so besser auf die Schule vorbereitet.

Ist die Teilnahme an der Sprachstandsfeststellung verpflichtend?

Ja. In Bremen sind alle Kinder verpflichtet, ein Jahr vor ihrer Einschulung einen Sprachtest zu absolvieren und bei Bedarf an einer Förderung teilzunehmen. Diese Verpflichtung ist im Paragraf § 36 des Bremer Schulgesetzes geregelt.

(1) Bis zum 31. Mai eines jeden Jahres findet in der Regel am Standort der zuständigen Grundschule bei allen Kindern, die im folgenden Kalenderjahr regelmäßig schulpflichtig werden, eine Feststellung der Kenntnisse der deutschen Sprache (Sprachstandsfeststellung) statt, an der teilzunehmen jedes Kind verpflichtet ist.

(2) Kinder, deren deutsche Sprachkenntnisse nach der Sprachstandsfeststellung nicht ausreichen, um dem Unterricht sprachlich zu folgen, sind verpflichtet, im Jahr vor der Einschulung nach näherer Bestimmung durch die Senatorin für Kinder und Bildung an besonderen schulischen oder außerschulischen Sprachfördermaßnahmen teilzunehmen.

Welche Alternative gibt es zum Cito-Sprachtest?

Es ist möglich, die Teilnahme am Cito-Sprachtest durch einen sogenannten Sprachdiagnostischen Befund zu ersetzen. Diese Möglichkeit müssen Sie bei der Senatorin für Kinder und Bildung beantragen. Die Kosten hierfür tragen Sie. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Senatorin für Kinder und Bildung (www.bildung.bremen.de).

Wo erhalte ich Antworten auf weitere Fragen?

Cito-Hotline:
0421 361-73650
Montag und Mittwoch von 10:30 bis 12:00 Uhr und
Dienstag von 14:00 bis 15:30 Uhr

E-Mail:
Sie können sich gerne auch per E-Mail an uns wenden:
sprachstand@bildung.bremen.de

Demo-Version des Cito-Sprachtests

Laden Sie die Demo-Version auf Ihren PC herunter. Speichern Sie die Datei an einer gewünschten Stelle ab. Anschließend öffnen Sie mit einem Doppelklick die heruntergeladene Datei (Cito-Sprachtest_Demo.exe; 16 MB), so dass die Installation gestartet werden kann. Nach der erfolgreichen Installation finden Sie die Demo-Version des Cito-Sprachtests unter START – PROGRAMME.

Bitte beachten Sie, dass die Computer-Maus immer dann, wenn gesprochen wird, gesperrt ist. Drücken Sie "F5", um das Programm zu beenden oder eine Pause zu machen.

Zum Download (exe, 15.9 MB)

CITO-Informationen auf...