Sie sind hier:
  • Start
  • Zukunftstag mit Bildungssenatorin

Zukunftstag mit Bildungssenatorin

26.04.2018 - Zehn junge Menschen schauten Mitarbeitenden der Bildungsbehörde während des Zukunftstages über die Schulter und arbeiteten auch fleißig mit. Die Gruppe wurde zunächst von Senatorin Claudia Bogedan begrüßt und auch auch gleich mit Infos versorgt. Wie funktioniert das politische System, was macht Bremen aus und wie funktioniert die Zusammenarbeit mit Niedersachsen. Natürlich wurden auf beiden Seiten auch Fragen gestellt. Dabei kam heraus, dass fast alle Schülerinnen und Schüler Journalisten oder Lehrkraft werden wollen. Für Linda und Elif ging es dann mit der Senatorin weiter. Zunächst in ihr Büro zu einem Arbeitsgespräch, dann in die Bremische Bürgerschaft. Wer dort sitzt, wer was macht und was in der Bürgerschaft debattiert wird, das konnten die beiden jungen Frauen aus erster Hand erfahren. Das Schülerinnen-Duo verfolgte die Debatte zur schulischen Inklusion - nicht ganz einfach zu verstehen und auch nicht ganz kurz. Danach wurde ein Resümee gezogen. "Ich fand es echt super und habe viel gelernt. Ich hätte nicht gedacht, das der Tagesablauf einer Senatorin und ihrer Mitarbeiter so aussieht", erklärte Elif. Auch Linda zeigte sich begeistert von dem Einblick. "Es ist wichtig,jungen Menschen demokratische Kultur und Gewaltenteilung nahe zu bringe. Aber natürlich sollen sie an einem solchen Tag auch Spaß haben. Ich hoffe, das ist gelungen", so die Senatorin.