Sie sind hier:
  • Digitalisierung | iPads für Bremer Schulen

Digitalisierung

iPads für Bremer Schulen

, jpg, 156.7 KB

Da künftig alle Lehrkräfte, Referendarinnen und Referendare mit der landesweiten Lernplattform itslearning arbeiten werden, hat der Senat der Freien Hansestadt Bremen unter anderem eine Ausstattung der Bremer Schulen mit dienstlichen iPads ermöglicht. Über ein Leihsystem erhalten alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie Referendarinnen und Referendare der öffentlichen Schulen des Landes Bremen ein Tablet.

Den Anfang machen die rund 8.000 Lehrkräfte, Referendarinnen und Referendare im Land Bremen gemeinsam mit rund 30.000 Schülerinnen und Schülern, die in einem Haushalt mit schwierigen sozialen Herausforderungen leben. Außerdem werden auch Mittel für Videokonferenz-Lösungen zur Verfügung gestellt. In weiteren Tranchen werden dann auch alle übrigen rund 60.000 Schülerinnen und Schüler mit einem iPad ausgestattet.

Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung vom 07.07.: "Digitaler-Millionen-Schub für Bremer Schulen"

iPads für Lehrkräfte

Die Geräte für Lehrkräfte wurden Ende August 2020 an die weiter­führenden Schulen geliefert. Die iPads müssen anschließend von jeder Lehrkraft persönlich eingerichtet werden. Dazu benötigen Sie:

  • Ihren SuBITI-Account sowie
  • Ihre dienstliche Apple-ID, die an Ihre dienstliche E-Mail-Adresse (@schule.bremen.de) gesendet wurde

iPads für Schülerinnen und Schüler

In einer ersten Tranche werden rund 30.000 Schülerinnen und Schülern, die in einem Haushalt mit schwierigen sozialen Herausforderungen leben, mit einem iPad ausgestattet. Diese Geräte werden im Herbst 2020 ausgeliefert.
Teilnehmende Testschulen haben sie bereits in einem Pre-Rollout erhalten.

Unterstützung

, jpg, 49.5 KB

Materialien
- Infoschreiben Grundschulen (pdf, 149.8 KB)
- Infoschreiben für alle Schulen (pdf, 149.5 KB)
- Nutzungsüberlassung (pdf, 288.9 KB)
- Datenschutzerklärung (pdf, 414.6 KB)

Häufig gestellte Fragen
Warum iPads? Welche Apps werden installiert? Wie richte ich meine E-Mail-Adresse ein? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie auf der Website des Landesinstituts für Schule

Fortbildungsinitiative für Lehrkräfte aller Schularten vom 28.09. bis 02.10.2020
In der dritten Woche mit Online-Fortbildungen für Lehrkräfte aus Bremen und Bremerhaven dreht sich alles um die grundlegenden Apps Pages, Numbers, Keynote, Clips und iMovie sowie die Möglichkeiten, welche das iPad Lehrkräften in den Phasen der Vorbereitung, der Durchführung und der Nachbereitung des Unterrichts eröffnet.
Zur Anmeldung

Qualifizierungsangebote
Mit der flächendeckenden Ausstattung des schulischen Personals mit mobilen Endgeräten werden auch die Qualifizierungsangebote ausgebaut. Das primäre Ziel ist die Qualifizierung für eine adäquate Nutzung im Unterricht. Dieses schließt folgenden Punkte mit ein:

  • Grundlegende Bedienkompetenzen: "how to use"
  • Informatische und medienpädagogische Kompetenzen,
    auch in Verbindung mit der KMK-Strategie "Bildung in der digitalen Welt“
  • Didaktische Fähigkeiten des Präsenz- und Distanzlernens mit mobilen Endgeräten,
  • Verzahnung der mobilen Endgeräte mit den fachdidaktischen Anforderungen und Vorgaben der einzelnen Fächer,
  • Qualifizierungen für schulisches Leitungspersonal: "Schule führen und leiten in der digitalen Welt"

Mehr dazu finden Sie im itslearning-Portal

Aktuelle Fortbildungen finden Sie hier.