Sie sind hier:

1.2.3/6 - Konstruktive Feedback - Kultur unter Fachkräften ausbauen

Der konstruktive fachliche Austausch unter KollegInnen gibt wertvolle Anregungen für die eigene Arbeit. Dazu zählt beispielsweise auch das Reflexionsgespräch im Anschluss an eine Hospitation in der Gruppe einer Kollegin / eines Kollegen. Allerdings wird die Möglichkeit der wechselseitigen Hospitation eher selten genutzt.
Das Ziel, über Reflexionsgespräche und auch wechselseitige Hospitationen die pädagogische Arbeit weiterzuentwickeln, ist naheliegend und kostengünstig. Was macht den offenen und ehrlichen Austausch leicht?

Folgende Bausteine unterstützen die konstruktive Feedback-Kultur:
• Einigung über Feedbackregeln
• Feedback annehmbar formulieren
• Wirkung von Lob in der Zusammenarbeit
• Absprache der Bedingungen für wechselseitige Hospitationen (Zeitrahmen, Beobachtungsverhalten, Vertraulichkeit,…)

Stehen Anerkennung und Wertschätzung im Vordergrund dieser Form der Zusammenarbeit, wird es eine förderliche Auswirkung auf das Teamklima der gesamten Einrichtung haben.

Ziele:
Feedbackregeln aufstellen, konstruktive Formulierungshilfen erarbeiten und erproben, Teamklima beeinflussen

Zielgruppe(n)
Alle pädagogischen Fachkräfte
Leitung
Herbert E. Förster (Diplompsychologe, Supervisor und Kita Fachberatung )
Veranstaltungsart
Fortbildung
Veranstaltungsreihe
Fortbildung zum Rahmenplan
Rubrik
Rahmenplan
Beginn
07.11.2019
Ende:
21.11.2019
Termine
07.11.2019 + 21.11.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
17.10.2019
Anzahl freier Plätze
2/5(normal/Warteliste)
Veranstaltungsort
Der PARITÄTISCHE Landesverband Bremen, Außer der Schleifmühle 55-61, 28203 Bremen, Veranstaltungsraum EG

Hier anmelden