Sie sind hier:

Publikationen

zur Arbeit mit Kindern von 0 bis 3 Jahren

Abbild einer symbolisierten Krone, PNG, 8.1 KB

Sie haben Interesse an Publikationen im Programm Frühkindliche Bildung, insbesondere zur Arbeit mit Kindern von 0 bis 3 Jahren?

Dann können Sie hier verschiedene Dokumente downloaden:

Titelseite der Broschüre Grundlagen und Qualitätsstandards in der Arbeit mit Kindern unter drei Jahren, gif, 28.2 KB

Die Betreuung und Förderung von Kindern unter drei Jahren ist eine wichtige und anspruchsvolle Aufgabe, der man nicht nur durch den Ausbau von Betreuungsplätzen, sondern auch durch die Sicherstellung von qualitativen Standards gerecht werden muss. Denn gerade die Kleinsten bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit, Unterstützung und Fürsorge.

Die Arbeitsgemeinschaft nach § 78 SGB VIII 'Tagesbetreuung für Kinder in der Stadtgemeinde Bremen' hat 2010 mit Hilfe einer Unter-Arbeitsgruppe Qualitätsmerkmale für die Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren in der Stadtgemeinde Bremen formuliert.

Mit der im Februar 2011 erschienenen Broschüre bekommen pädagogische Fachkräte einen Orientierungsleitfaden für die Gestaltung Ihres pädagogischen Alltags an die Hand. Die Standards für die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren formulieren dabei wünschenswerte und gleichzeitig praktisch realisierbare Ziele.

Sie beziehen sich sowohl auf alle Einrichtungsformen für Kinder unter drei Jahren (Krippe, Kleinkindgruppe, alterserweiterte Gruppe) als auch auf die Tagespflege.

Die Broschüre können Sie hier downloaden:
Grundlagen und Qualitätsstandards in der Arbeit mit Kindern unter drei Jahren (pdf, 752.3 KB)

nach oben

3 Kinder in einer Hängematte, jpg, 5.9 KB

[FETTKinder unter drei Jahren in der Kindertagesbetreuung – Frühkindliche Bildung von Anfang an]

Wie sehen Kinder unter drei Jahren die Welt? Was bedeutet responsives Handeln von pädagogischen Fachkräften? Wie kann eine positive Erziehungspartnerschaft mit den Eltern aufgebaut werden? Wie gestalten Fachkräfte die Eingewöhnungsphase?

Diese und andere Fragen waren Themen auf der Tagung 'Kinder unter drei Jahren in der Kindertagesbetreuung – Frühkindliche Bildung von Anfang an', die die Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz, dem Gesundheitsamt Bremen, mit KiTa Bremen, dem Landesverband Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder, dem Paritätischen Bremen, der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe und dem Verbund Bremer Kindergruppen veranstaltete.

Rund 100 pädagogische Fachkräfte und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus dem Elementar- und Gesundheitsbereich nahmen an dieser Veranstaltung teil. Viel Beifall und Zustimmung erhielten Dr. Joachim Bensel von der Forschungsgruppe Verhaltensbiologie des Menschen und Prof. Dr. Dorothee Gutknecht von der EH Freiburg. Es gelang ihnen ausgezeichnet, mit ihren Referaten die Facetten von kindlichen Entwicklungsverläufen und die damit verbundenen Anforderungen an die Umsetzung des Bildungsauftrages im Elementarbereich darzustellen.

Weitere Informationen zu diesem Fachtag können Sie den folgenden Dokumenten entnehmen:

nach oben