Sie sind hier:

Freistellung vom Schulbesuch im Land Bremen (Schulbesuch in Niedersachsen)

Berufsbildende Schulen

Im Rahmen der Gegenseitigkeitsvereinbarung zwischen den Ländern Niedersachsen und Bremen besteht unter bestimmten Voraussetzungen (unzumutbare Härte oder pädagogische Gründe) die Möglichkeit, eine berufsbildende Schule im niedersächsischen Umland zu besuchen. Hierfür muss eine Freistellung vom Schulbesuch in Bremen beantragt werden.

Benötigte Unterlagen

Materialien

Kontakt

Für die Bereiche Bautechnik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Holztechnik, Informationstechnik, Metalltechnik, Labortechnik, Prozesstechnik:

Frau Nicole Jungbluth

22-12


------------------

Für die Bereiche Ernährung, Hauswirtschaft, Textil, Mode, Leder, Sozialwesen

Frau Doris Abele

22-13

Rembertiring 8-12
28195 Bremen

------------------

Für die Bereiche Wirtschaft und Verwaltung, Agrarwirtschaft:

Frau Julia Herzke

22-14

Rembertiring 8-12
28195 Bremen


------------------

Für die Bereiche Gesundheit, Körperpflege, Pflege:

Frau Marlies Helvogt

22-16


------------------

Für die Bereiche Farbtechnik, Raumgestaltung, Oberflächentechnik, Medientechnik:

Frau Antje Paulus

22-19

Rembertiring 8-12
28195 Bremen